Hermi-Krupp Logo

Was ist Cranio Sacrale Osteopathie?

Cranio Sacrale Osteopathie ist ein ganzheitliches Therapie-Konzept das, sowohl das Fühlen über die Hände, als auch den Verstand und das Herz miteinbeziehen.

Der Therapeut ertastet die Bewegung des craniosacralen Systems überall im Körper, insbesondere an den Schädelknochennähten. Er prüft verschiedene Kriterien und bekommt dadurch ein Bild vom körperlichen Zustand und den emotionalen Zusammenhängen.

Es werden Techniken angewendet, die im Falle einer Blockierung darauf abzielen, die mechanische Beweglichkeit der einzelnen Teile, die zum craniosacralen System gehören, wieder zu gewährleisten.

Außerdem wird durch die Technik des Unwinding, die Lösung einer vorhandenen energetischen Blockierung (von somatisch-emotionaler Ursache) im Rahmen des selbstregulativen Vermögens des Klienten unterstützt und begleitet.

  

Anwendungen und Symptome

Babys

Auffallende Unruhe, viel Weinen
Hüftgelenks-/und Fußfehlstellungen
Blähungen und Koliken
Schiefkopfhaltungen

Kleinkinder

Immer wiederkehrende Verkühlung
Ohrenentzündungen
Spastische Bronchitis
Verzögerung der motorischen Entwicklung (krabbelt nicht)
Sprach- (Entwicklungs-) Schwierigkeiten

Schulkinder

Konzentrationsstörungen
Lernschwäche
Teilleistungsschwäche (Legastenie Neigung)
Bettnässen
Schlaflosigkeit, Hyperaktivität, Nervosität, Unruhe

Jugendliche

Fehlhaltungen
Kieferfehlstellungen

Schwangere

Geburtsvorbereitung
Geburtsnachversorgung

Erwachsene

Chronische- und akute Beschwerden des Bewegungsapparates
Wirbelsäulenbeschwerden
Verstauchungen, Verrenkungen, Frakturen
Nacken- / Schulterverspannungen
Peitschenschlagsyndrom, Cervicalsyndrom, Lumbalgien
Ischialgien
Chronische Schmerzen
Akute fieberhafte Infektionen
Kopfschmerzen, Migräne
Bissanomalien und Störungen des Kiefergelenks
Sehstörungen, Glaukom, Katarakt
Chronische Mittelohrentzündungen
Sinusitis
Tinnitus & Schwerhörigkeit
Hormonelle Störungen
Unterstützung des Heilungsprozesses
Nach Unfällen und Verletzungen